Wir bei RÖDER HTS HÖCKER GmbH glauben, dass unsere Geschäftstätigkeiten in einer sicheren und in einer nachhaltig ökologischen Weise durchgeführt werden sollten.

Wir führen unser Geschäft so, dass die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Subunternehmer und jeder Person, die durch unsere Tätigkeiten beeinflusst wird, gewährleistet sind.

Wir verstehen, dass die stetige Verbesserung der Umwelt und Arbeitssicherheitsleistung entscheidend für die Fortführung unseres erfolgreichen Unternehmens ist. Wir sind bestrebt, eine strenge Arbeitssicherheitskultur im Unternehmen zu fördern. Jeder Einzelne im Unternehmen trägt die Verantwortung für seine eigene Sicherheit und Gesundheit, darüber hinaus muss jedoch auch das Management Rechenschaft ablegen.

Durch das Recyceln von Abfall erreichen wir viele Vorteile :

Beachtliche Energieeinsparungen können durch die Verwendung von Abfallstoffen anstelle von Rohmaterialien gemacht werden – diese Einsparungen entstehen durch reduzierte Transportemissionen und Rohmaterialprozesse.

Die anfallende Materialmenge für die Deponie wird dadurch reduziert. Dies verlängert nicht nur die Laufzeit der stetig schwindenden Deponiekapazität, sondern reduziert auch die Menge der freigesetzten Gase in die Atmosphäre.

Aluminium und Stahl, die Hauptbestandteile für die Konstruktionen der modularen Zeltsysteme, haben einen hohen Schrottwert und machen so möglicherweise den Entsorgungsprozess der Materialien am Ende ihrer Lebenszeit weitgehend unnötig.

Unsere Grundprinzipien:

Arbeitsumfeld: Wir verpflichten uns, einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz für unsere Mitarbeiter zu bieten und potentielle Auswirkungen auf die Umwelt durch die Einführung von nachhaltigen Methoden zu minimieren.

Recycling: Wir sind bestrebt, alle durch den Herstellungsprozess entstandenen Abfallstoffe durch umweltfreundliche und nachhaltige Verfahren zu recyceln. Die Recyclingfähigkeit unserer Kernproduktlinien liegt bei 88 % – das bedeutet, dass am Ende eines langen Produktlebens der Hauptanteil der Komponenten vollständig recycelt werden kann.

Managementsysteme: Effektive Umweltmanagementsysteme gewährleisten Umweltbewusstsein innerhalb der Arbeiterschaft und motivieren jeden Mitarbeiter dazu, Verantwortung für die Umwelt durch sein Handeln zu zeigen.

Stetige Verbesserung: Wir bemühen uns fortwährend, die Umweltleistung unserer Prozesse und Produkte durch Forschung und Entwicklung im Bereich neue Technologien, Prävention und Reduzierung von Emissionen und Abgaben, und auch Minimierung von Abfall und Lärmquellen, zu verbessern.

Nachhaltige Entwicklungen: Außerdem, zur nachhaltigen Entwicklung durch die effiziente Nutzung von Energie, Wasser und Rohmaterial beizutragen, und so die Nutzung der natürlichen Rohstoffe zu minimieren.

Produktverantwortung: Um die Regenerierung, das Recyceln und die Wiederverwendung von unseren Produkten zu fördern und so mit unseren Kunden zu arbeiten, dass diese die Umwelteinflüsse unserer Produkte während ihres Lebenszyklus verstehen.

Zulieferer und Subunternehmer: Ferner, Zulieferer und Subunternehmer zu motivieren, verantwortlich zu handeln und gute Umweltpraktiken auszuüben.