Anforderung

Der Tripoli International Airport wollte seine Ankunftshalle erweitern und hat sich aus diesem Grund an RÖDER HTS HÖCKER gewandt und einen kundenspezifischen Flughafenterminal mit einer sehr kurzen Bauzeit in Auftrag gegeben.

Durch die steigende Passagieranzahl musste die bestehende Infrastruktur verbessert werden

Lösung

RÖDER HTS HÖCKER besitzt sowohl das Fachwissen als auch die Fertigungskompetenzen, um kundenspezifische Großprojekte wie dieses innerhalb kürzester Zeit verwirklichen zu können. Die kundenspezifischen Konstruktionen, für die das Unternehmen weltweit bekannt ist, werden in einer hochmodernen und 64,000 m² großen Produktionsanlage in Deutschland hergestellt.

Die Verantwortlichen des Flughafens entschieden sich für RÖDER HTS HÖCKER, weil sie von dem gebotenen Servicelevel, den Fachkenntnissen und den Rückmeldungen während der Anfragephase des Projekts beeindruckt waren. Außerdem waren sie von der Qualität der Produkte und der Fähigkeit, mit kundenspezifischen Projekten umgehen zu können, begeistert.

Das für den Flughafen in Tripoli entworfene, hergestellte und gelieferte Gebäude hatte eine Breite von 50,00 m und eine Länge von 100,00 m, besaß ein Dach im Multipeak Design, eine Traufhöhe von 6 Metern und war außerdem vollständig isoliert. Weiterhin wurde das Gebäude mit der gesamten benötigten Ausstattung und dem Zubehör geliefert, das für einen vollständig funktionstüchtigen Flughafen benötigt wird.

Das Flughafenterminal wurde in einer sehr kurzen Bauzeit geliefert und errichtet. Das einzigartige und moderne Multipeak Design des Dachs förderte außerdem die Modernisierung des gesamten Flughafenkomplexes.

Dieses Produkt anfragen