Anforderung

Unser Kunde beliefert seit zwei Jahrzehnten die Bahnindustrie mit technischer Expertise und hochwertiger Qualitätsarbeit. Der Kunde kontaktierte RÖDER HTS HÖCKER, um ein temporäres Gebäude zur Lagerung von Ersatzteilen an einem ausgelasteten Standort zu liefern.

Lösung

Um die temporären Gebäudeanforderungen unseres Kunden zu erfüllen, hat RÖDER HTS HÖCKER ein temporäres Lagerhaus der L-Serie mit einem thermoisolierten Dach mit einer Fläche von 12,00 m x 30,00 m und einer Traufhöhe von 5,20 m angefertigt und aufgebaut. Das temporäre Gebäude wurde mit einem luftgefüllten Thermodach, einer 40mm-Komposit-Sandwichverkleidung in RAL9902 (grau/weiß) und einem vollständig integrierten Regenwasserablaufsystem ausgestattet. Der Eingang zum temporären Gebäude erfolgte über 2 Türeinheiten, die als Mitarbeiterein- und ausgang dienten, sowie einem isolierten, elektrischen Rolltor.

Der Kunde war mit dem modularen, temporären Gebäude äußerst zufrieden, insbesondere dem schnellen Ablauf vom ersten Kontakt bis zur abschließenden Auslieferung und Nutzung der temporären Lagerhalle.

Dieses Produkt anfragen