Anforderung

Der Kunde benötigte eine freistehende Lagerhalle, um eine neue Serie hochwertiger Allradfahrzeuge unterzubringen.

Der Kunde führte eine Ausschreibung durch, um ein Unternehmen zu finden, das die benötigte Konstruktion entwickeln und herstellen konnte. Der Kunde wählte im Verfahren RÖDER HTS HÖCKER als Lieferanten, da wir wettbewerbsfähige Preise für ein qualitativ hochwertiges modulares Gebäude mit einer Vielzahl an Spezifikationen anbieten konnten.

Lösung

Bei dem von RÖDER HTS HÖCKER bereitgestellten modularen Gebäude handelt es sich um eine freistehende Konstruktion mit einer maßgeschneiderten Verbindung zum bestehenden Fertigungslager. Das bereitgestellte modulare Gebäude war eine thermoisolierte Lagerhalle der L-Serie mit einer Größe von 20,00 m x 35,00 m, einer Traufhöhe von 6,20 m mit Thermodach und einschichtiger Wand. Das modulare Gebäude ist ausgestattet mit zwei Personaltüren, zwei elektrischen Rolltoren und Beleuchtung an Dachrinnen und Fallrohren. RÖDER HTS HÖCKER musste einen maßgeschneiderten Zugang von der Konstruktion zur bestehenden Fertigung anlegen. In nur sechs Tagen wurde die modulare Lagerhalle vor Ort errichtet, da keine zusätzlichen Fundamente benötigt wurden.

Der Kunde war mit dem modularen Gebäude und dem hervorragenden Service sehr zufrieden und RÖDER HTS HÖCKER ist nun der bevorzugte Lieferant für temporäre Konstruktionen und modulare Gebäude. RÖDER HTS HÖCKER arbeitet momentan mit dem Kunden an weiteren Projekten an verschiedenen Standorten.

Dieses Produkt anfragen