Überblick

Der Kunde benötigte einen Zulieferer, der in der Lage ist, ein maßgeschneidertes Gebäude bereitzustellen, das auf dem bestehenden, unebenen Betriebsgelände aufgebaut werden konnte. Das Gebäude sollte einen überdachten Ladebereich am Verteilzentrum bieten, in dem sieben Tage die Woche, rund um die Uhr gearbeitet wird.

Anforderung

Basierend auf den Daten der umfassenden Standortstudie entwickelte und konstruierte RÖDER HTS HÖCKER eine kundenspezifische Konstruktion mit unterschiedlich hohen Pfosten und Giebelstützen, die auf dem unebenen Hofbereich aufgebaut werden konnte.

RÖDER HTS HÖCKER erfüllte alle Kundenanforderungen, einschließlich eines Zwischengeschosses für die bestehende Laderampe im Lade- und Packbereich, um den Transportprozess von Waren aus der Kühlhalle in die Transportfahrzeuge zu beschleunigen.

Die vollständig modulare Konstruktion von RÖDER HTS HÖCKER wurde ausgestattet mit isolierten 40 mm Wandpaneelen aus Verbundmaterial, unserem Thermodach-System, Innenbeleuchtung, Stromverteilung, Personaltüren und einer maßgeschneiderten Verbindung zum bestehenden Gebäude, die einen besseren Zugang gewährleistete.

Die temporäre Konstruktion von RÖDER HTS HÖCKER stellte eine äußerst kostengünstige Lösung dar, die den Bedürfnissen des Kunden genau entsprach, bei minimaler Störung im Versand.

Dieses Produkt anfragen