Anforderung

Unser Kunde, ein angesehener Weltmarktführer für Carbonfasertechnologien, bietet seinen Kunden Zugang zu einem Team aus äußerst erfahrenen Experten mit unübertroffenen Kenntnissen in der Carbonfasertechnik.
RÖDER HTS HÖCKER konnte den Auftrag, den Bau einer semipermanenten Lagerhalle am Standort des Kunden als Erweiterung seiner bestehenden Produktionsstätte, in einem Ausschreibungsverfahren gewinnen.

Lösung

Um die besonderen Anforderung zu erfüllen, haben wir ein Gebäude mit einer Fläche von 20,00 m x 45,00 m und mit einer Traufhöhe von 7,20 m entwickelt und angefertigt. Die temporäre Konstruktion wurde direkt an ein bestehendes, dauerhaftes Gebäude gebaut. Für das Dachsystem haben wir unser durchsichtiges, weißes PVC-Dachsystem in Industriequalität verwendet, das Tageslicht durchlässt und somit tagsüber den Bedarf an künstlicher Beleuchtung reduziert. Die Verkleidung der Wände bestand aus Trapezblechen in RAL9002 (grau/weiß). Der Zugang zum Gebäude erfolgte über ein elektrisches Rolltor und 2 Mitarbeiterzugänge.

Aufgrund der erfolgreichen Installation dieser Lagerhalle hat der Kunde eine Bestellung für zwei weitere Gebäude am gleichen Standort aufgegeben.

Dieses Produkt anfragen