Anforderung

Das Verleihgeschäft einer Veranstaltungsagentur in Australien entdeckte kürzlich die Vorteile einer semipermanenten Konstruktion als neuen Verkaufsraum. Die Veranstaltungsagentur übernimmt für Großveranstaltungen und kleine Privatfeiern den kompletten Service von der Planung über den Aufbau bis zum Abbau.

Die Verkaufshalle soll potenziellen Kunden die bei einer Veranstaltung angebotenen Produkte und Dienstleistungen zeigen und für sie werben. Ursprünglich sollte die Verkaufshalle dauerhaft aufgebaut werden, musste jedoch für zukünftige Zwecke versetzbar sein.

Lösung

Der Kunde entschied sich für den Bau einer dauerhaften Verkaufshalle von RÖDER HTS HÖCKER, da er unbedingt direkt vom Hersteller kaufen wollte und vor allem Kosten und Lieferzeit wesentlich geringer als bei einem herkömmlichen Gebäude waren.

Dieses permanente Gebäude wurde mit einer Breite von 25,00 m, einer Länge von 85,00 m und einer seitlichen Höhe von 6,20 m geliefert. Ein anthrazitfarbenes, wärmeisolierte Dach wurde mit 5,00 m breiten isolierten Sandwich-Wandpaneelen kombiniert. Innen wurde ein Zwischengeschoß eingezogen, das an beiden Enden eine 2,5 Meter große Veranda besitzt. Eine Längsseite des Gebäudes ist teilweise um 2 Meter nach innen versetzt. Auf der gesamten Höhe der Vorder- und Rückseite des Verkaufsraums wurde eine doppelt verglaste Glasfassade mit einem 8,00 m Rolltor als Zugang verbaut.

Der Kunde war mit dem Design der permanenten Verkaufshalle und dem schnellen und kostengünstigen Aufbau äußerst zufrieden. Die Verkaufshalle dient nun dem Empfang neuer potenzieller Kunden und spiegelt auf professionelle Weise exakt die Dienstleistungen wieder, die vom Kunden angeboten werden.

Dieses Produkt anfragen